Ellia Wamese hat sein Internationales FSJ in der Bildungsbteilung begonnen

Ellia Wamese

Mein Name ist Ellia Wamese. Ich komme aus Indonesien. Meine Bekanntschaft ruft mich gern mit ELI, EL oder ELLIA an. 

Vor dem FSJ habe ich von 2015-2019 Deutsch als Fremdsprache studiert und hatte mich im Laufe des Studiums viel mit Bildungsaktivitäten beschäftigt. Außerdem habe ich auch von 2016-2019 als Reiseführer gearbeitet, wo ich viel Kontakt mit Menschen aus Deutschland, Japan und Australien hatte.

Nach dem Studium dachte ich, ein FSJ ist eine gute Möglichkeit, sich weiter mit dem Bereich Bildung zu beschäftigen und währenddessen andere professionelle Erfahrungen zu sammeln. Darüber hinaus finde ich es schön, dass man sich sozial engagiert, dass man seinen Horizont erweitert, indem man tut, was man mag/kann, aber auch etwas unterminnt, was dem Gemeinwohl dient. Mein Wunsch ist es, das Weltwissen zu erweitern, neue Freundschaften zu schließen und eine neue Perspektive im Leben zu schaffen.

Ich freue mich sehr darauf, durch das, was mir gelingt, meinen Beitrag zur Arbeit der ETL zu leisten.

Zurück

Express-Anfrage