Photokunst-Ausstellung in der ETL: 10 JAHRE MAGISCHER REALISMUS

Die Arbeiten aus dem Zyklus „magischer Realismus“ des Photokünstlers Klaus Flachsbarth zeigen „eingefrorene“ Details von emotionaler Stärke und ästhetischer Einfachheit. Die in der Ausstellung gezeigten Serien sind typische Ausschnitte seines Fotostils aus den letzten 10 Jahren. Immer mit dem Ansatz der originären Wahrnehmung, die uns die wahren Elemente unkonditioniert erkennen lässt. Also ohne photographische Salti oder Bildmanipulationen. Imposante, faszinierende Natur in einen ästhetischen, poetischen Kontext zu setzen, das ist sein Ehrgeiz.

Die Ausstellung „Magie des Schönen“ in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein, zeigt mehr als 30 Werke aus den letzten 10 Jahren des Photokünstlers vom 15. Mai bis 12. Oktober 2022.

Die Vernissage ist am 15. Mai 2022 um 14.30 Uhr. Die Theologische Leiterin, Eva-Maria Bachteler wird die Gäste begrüßen. Der Künstler stellt sich einem Interview und den Fragen der Besucher. Die musikalische Untermalung übernimmt der Gitarrist und Sänger Mike Janipka.

Zurück

Express-Anfrage