Vernissage zur Kunstausstellung

Ordnung - Unordnung

16.10.2022 14:30 - 09.01.2023 00:00

Die Ansatzstelle des Projekts „Ordnung – Unordnung“ ist, wie unschwer erkennbar, der uns allen bekannte und geschätzte Ordner im Volksmund auch Leitzordner genannt. Ein unverzichtbarer Begleiter unseres täglichen Lebens. Das Ziel dieses Projektes ist die Metamorphose dieses alltäglichen Gebrauchsgegenstandes. Der Ordner, Teil der realen Welt, verformt sich in der Wahrnehmung seiner Unterlage und öffnet sich zu einem unendlich variierbaren Kunstgegenstand. Wie viel künstlerisches Potential in diesem besonderen Material steckt, konnte jeder Künstler frei entscheiden. Ohne Beschränkung der Technik: Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, Materialarbeiten, Objekte, Plastiken – einzeln oder zu mehreren zusammenmontiert – usw... alles was realisierbar ist, hat das Recht das Licht der Welt zu erblicken.

Referent:
Teilnehmende Künstler*innen: Manfred Alex-Lambrinos; Otto Beer; Anita Fried; Kathrin Hillermann; Sigrid Kaulfersch-Freihofer; Cynthia Klett; Margot Kupferschmidt; Karin Lämmle und Günther Sommer
Downloads:

Express-Anfrage