Entdeckungen im Brief des Paulus an die Philipper

Theologie-Seminar

20.06.2022 14:00 - 22.06.2022 13:30

Der Apostel Paulus hat die christliche Gemeinde Philippi in der makedonischen Landschaft Griechenlands gegründet. Auch wenn er dort nur kurze Zeit wirken konnte, blieb er doch zeitlebens mit den dortigen Christ*innen in enger Gemeinschaft. Sein in späterer Gefangenschaft entstandener Brief zeugt davon. Dabei handelt es sich nicht nur um ein historisches Dokument, sondern auch unser Glaube an Jesus heute wird ganz praktisch, indem wir anschauen, was uns Paulus anhand seines Briefes an die Christen in Philippi vermittelt. Es ist ein Brief, der Freude, der Christen damals wie heute sehr ermutigt.

TN-Zahl:min. 10 - max. 30

 

Referent:
Dr. Ekkehard Graf, Dekan, Marbach
Preis:
Kursgebühr 55,00 €, Übernachtungen/Verpflegung im DZ 131,00 €, im EZ 160,00 €

Express-Anfrage