Die nächsten Veranstaltungen in der ETL

Termin

Titel: Publik Forum Leserkreis
Startdatum: 11.01
Startzeit: 18:15
Stoppzeit: 21:00
Beschreibung: 

Auf der Suche nach dem Bruttosozialglück

Bhutan verfolgt seit dreißig Jahren einen eigenständigen Entwicklungsweg jenseits des globalen Kapitalismus. Seit mehr als 30 Jahren verfolgt das kleine Königreich mit 750 000 Einwohnern eine eigenständige Entwicklung. Die Verfassung verpflichtet die Verantwortlichen des Landes zum Staatsziel "Gross National Happiness", in der deutschen Diskussion mit Bruttosozialglück übersetzt. Der königliche Beauftragte für das Glück der Bhutaner, Dasho Karma Ura, meint: Der Wohlstand der Menschen sei nicht allein am Geld zu messen, "weil die Menschen nicht einfach dadurch glücklich werden, dass sie viel haben". Bei seinem Besuch in Bhutan hat Wolfgang Kessler nun gefragt, wie glücklich die Bhutaner wirklich sind. Sein Artikel in Publik Forum 23/2015, S. 12ff ist die Grundlage für das Gespräch im Leserkreis. Interessierte erhalten den Text zugesandt.

Zeit:

Montag, 11. Januar 2016 in der Ev. Tagungsstätte Löwenstein, Publik Forum Lesertreffen

18.15 Uhr Abendessen (10 €), 19.00 Uhr Einführung ins Thema und Gespräch.
Bitte melden Sie sich bis zum 05.01. an (Tel. 07130-4848-0 oder info@e-tl.de).

Zurück

Weitere Angebote finden Sie unter News, Veranstaltungen - oder klicken Sie einfach hier.

 
 

 

Die ETL wird 45 - feiern Sie mit? Löwensteiner Sommernächte 15. - 17.07.2016



Zum 45jährigen Jubiläum bietet die ETL ein buntes, dreitägiges Programm mit Musik und Party, kulinarischen Köstlichkeiten sowie Bildung und Gottesdienst.

Freitag, 15. Juli: kulinarische Spezialitäten und Gonzo n´Friends

Zum Auftakt am Fr., 15.07. präsentiert das Küchenteam ab 18.30 Uhr leckere kulinarische Spezialitäten. Mit Gonzo´n Friends sind unter dem Motto „Wir covern nicht, wir interpretieren…“ ab 20 Uhr Musik & Partylaune garantiert. Sie veredeln bekannte Songs, verwandeln sie mit viel Herzblut und höchster handwerklicher Perfektion in eigene Versionen. Perlen der Plattenschränke wie „Don´t you“ werden neu interpretiert und laden zum Genießen mit Aussicht über das Weinsberger Tal ein.

Samstag, 16. Juli: Vernissage, ETL-Angebote, südländische Köstlichkeiten und "Sevan & Güray"

Die Vernissage zur Ausstellung „Begegnungen - Analoge Schwarzweißfotografie“ von Gerd Schneider eröffnet das Programm am Samstag, den 16.07. nachmittags um 14.30 Uhr. Referentinnen und Referenten laden ab 15.30 Uhr zum Reinschnuppern und Ausprobieren der vielfältigen und abwechslungsreichen Bildungs- und Freizeitangebote ein. Der Freundeskreis stellt sich und sein neues Projekt vor, die Beschaffung einer Kleinorgel für die ETL.

Ab 18.30 Uhr verwöhnt das Küchenteam mit südländischen Köstlichkeiten und stimmt auf den Konzertabend mit Sevan & Güray um 19.30 Uhr ein: Packende Rhythmen von zwei Gitarren und Cajon ziehen mit Motiven von den Gipsy Kings bis Santana, von Mozart bis Eric Clapton, von Tango bis Flamenco in ihren Bann. Der preisgekrönte Rock-Gitarrist, Komponist und Sänger Güray Atalay (Produktionen für ZDF, 3sat, SWR, BR und CDs) zündet mit dem vielseitigen Gitarrenvirtuosen Sevan Boyaciyan ein mitreißendes musikalisches Feuerwerk.

Sonntag, 17. Juli, 10 Uhr: Gottesdienst im Grünen

Zum Gottesdienst im Grünen am Sonntag, den 17. Juli um 10 Uhr sind Gemeinden und Gemeindegruppen herzlich willkommen. Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer predigt, SET4 sorgt für einen tollen musikalischen Rahmen und die Liturgie gestaltet Dekan Ottmar mit Pfr. Fischer-Braun und Mitarbeitenden der ETL. Ein Auftritt der Linedance-Gruppe Obersulm, Schminken und eine Hüpfburg für Kinder sowie das Eine-Welt-Mobil des Diakonischen sorgen für interessante und unterhaltsame Stunden. Ein leckeres Mittagessen, hausgemachter Kuchen mit Fair-Trade-Kaffee lassen die Sommernächte und Jubiläumstage ausklingen.

Kartenvorverkauf

Karten bei der ETL unter Tel. 07130 48480, bei der Buchhandlung Back, Weinsberg und Willsbach; Eine-Welt-Laden Heilbronn; Tourist-Information Heilbronn; Schreibwaren Six, Eschenau; Toto-Lotto Müller-Zänker, REWE Affaltrach; Music Store im Zeitgeist, Öhringen; Postagentur Wüstenrot; Heilbronner Stimme. Karten für die beiden Konzerte kosten je 8 € im VVK (ggf. zzgl. Gebühr), an der Abendkasse 10 € (für Schüler*innen und Studierende je um 2 € ermäßigt; als Kombi-Ticket für beide Konzerte im VVK 14 € und an der Abendkasse 18 € (ggf. zzgl. Gebühr; je 4 € ermäßigt für Schüler*innen und Studierende).

2. Sommernacht in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein -ein musikalisches Highlight – Veranstaltungsort und Künstler treiben die Besucher zu „standing ovations“

Mundartmonika, hoch über dem Breitenauer See auf einer Bühne im Bätterwald der evangelischen Tagungsstätte umrahmt von Weinbergen, ein Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch und die A-Capella-Band brachten die Besucher des ausverkauften Openairevents,  nicht nur wegen der subtropischen Temperaturen,  zum Kochen.

Timo Mühlbacher, Robert Wanek, Christian Schmierer und Lukas Fluhr wurden von  Susanne Diemer, Hotelleiterin der ETL mit herzlichen Worten begrüßt und sofort übernahmen die vier smarten Jungs das künstlerische Kommando und sangen, rapten, schnalzten und rockten, dass sprichwörtlich die Löwensteiner Berge wackelten. Robert Wanek ,der nebenbei auch als schlagfertiger Moderator zwischen den Liedern das Niveau gleichbleibend professionell hochhielt, begeisterte das Publikum als lebendig gewordene E-Gitarre von Carlos Santana mit Samba Pa Ti, Lukas Fluhr als personifizierter Fender-Jazzbass nicht nur bei "don`t, worry be happy". Christian Schmierer überzeugte bei seinen Soli ebenso wie Timo Mühlbacher, der männlichen Antwort von Mundartmonika auf Operndiva Maria Callas. Nothing else matters, Altrockern noch von Metallica im Ohr, Papa was a rolling stone und „Gänsehautstimmung pur“ bei Halleluja: Die vier Stimmvirtuosen aus Neckarsulm begeisterten die Openairkonzertbesucher in der Löwensteiner Tagungsstätte in jeder Sekunde ihres Auftrittes. Zugabe, Zugaberufe und standing ovations waren der verdiente Lohn der Vier für einen wundervollen Abend in einer grandiosen location. Openair vom Feinsten, denn nicht nur musikalisch gab es hochkarätig etwas auf die Ohren, sondern auch kulinarisch sorgte Küchenchef Gunther Steininger und sein Team dafür, dass neben dem Gehör auch der Magen der Besucher verwöhnt wurde. Barkeeper Roman Weber mixte sprichwörtlich Drinks was das Zeug hielt und so konnte ETL-Geschäftsführer Albrecht Fischer-Braun am Ende des Events die berechtigten Glückwünsche zahlreicher Besucher für eine wahrhaft gelungene Sommernacht entgegennehmen. Die Idee der Löwensteiner Sommernacht hat sich definitiv schon nach der zweiten Veranstaltung  etabliert. Viele Zuschauer fragten schon gespannt vor dem Nachhausegehen wer oder  was denn im Jahr  2016, hoch über dem Breitenauer See auf der ETL Bühne, als Highlight im Herzen der schwäbischen Toskana  präsentiert wird.

Text:  Uwe Diemer (udi)




 
 
 

ERROR: Content Element type "media" has no rendering definition!

Gastfreundschaft, Spiritualität und Bildung

Die ETL wird 45! - HJP 2016-2
Fest verwurzelt - dem Himmel nah
Die ETL wird 45! - HJP 2016-2
Fest verwurzelt - dem Himmel nah

Klicken Sie auf das Bild der Titelseite, wenn Sie das aktuelle Halbjahresprogramm herunterladen möchten (ca. 5,4 MB).
Klicken Sie auf das Bild der Titelseite, wenn Sie das aktuelle Halbjahresprogramm herunterladen möchten (ca. 4,1 MB).

darum geht es den sechs Kirchenbezirken, die die ETL tragen und dem Team der Tagungsstätte:
Sie können sich bei uns in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein…

…inspirieren lassen, bilden und erholen

auch zum…

…professionellen Arbeiten und Tagen oder

…Genießen und Feiern

sind Sie herzlich willkommen.

Ein Klick auf die Titelseite des Halbjahresprogramms rechts zeigt Ihnen im PDF-Format die Angebote unserer Tagungsabteilung.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Willkommen


ERROR: Content Element type "media" has no rendering definition!

Klicken Sie hier. Sie kommen zum Anmeldeformular für ETL-Angebote.

Hier finden Sie unser Impressum, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Haftungsausschluss.

Klicken Sie, um eine E-Mail zu schreiben.