Details zur Veranstaltung

Einzelansicht
  Kunst - Musik - Kultur

Sommertanzwoche

In diesem Jahr stellen wir das Märchen „Piktors Verwandlungen“ von Hermann Hesse in den Mittelpunkt der Sommerwoche. Dieses Märchen hat Hesse 1922 für seine spätere Frau Ruth Wenger geschrieben. Es ist ein Liebesmärchen das von Piktors Suche nach dem vollkommenen Glück erzählt, das er im Paradies zu finden hofft. Es erzählt von Liebe und Glück und der Hoffnung, die Einsamkeit zu überwinden. Friedel Kloke-Eibl hat wunderschöne Tänze zur Musik von Uli Führe zu diesem Märchen choreografiert. Diese Tänze und andere Choreografien werden wir uns in dieser Sommerwoche „ertanzen“. Dazu werden wir das Märchen lesen, aber auch andere Texte von Hermann Hesse hören. Ruth Bischoff wird in mehreren Einheiten mit Qi Gong vertraut(er) machen. Andrea Huber ist auch in dieser Sommer-woche wieder an einem Tag dabei, um mit uns das Thema gestalterisch umzusetzen. Wir freuen uns auf Sie!

Leitung: Andrea Hofstetter-Rahn, Dozentin für Meditatives Tanzen; Ruth Bischoff, Übungsleiterin für QiGong; Andrea Huber, freischaffende Künstlerin

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 06. August 2018
Verpflegung/Kursgebühr 327,00€
Übernachtungen im DZ 135,00€, im EZ 216,00€

Beginn:
Mo, 27.Aug.2018 um 14:00
Ende:
So, 02.Sep.2018 um 14:00

Zur Anmeldung: Klicken Sie hier, wenn Sie sich zur Veranstaltung anmelden wollen

 

Startseite