Details zur Veranstaltung

Einzelansicht
  Spiritualität & Theologie

Johannes Brahm´s Reqiuiem – eine Welterkundung

Johannes Brahm´s Reqiuiem – eine Welterkundung

Tagung für Ruheständler*innen aus dem Pfarr- und Schuldienst
Der Protestantismus hat der Entwicklung kirchlicher wie „weltlicher“ Musik entscheidende Impulse gegeben. Im Reformationsjubiläumsjahr befasst sich die Tagung mit einem Hauptwerk evangelischer Musikkultur, dem „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms. Aus einer eher freigeistigen, der etablierten Kirche kritisch und organisierter Religion mit Skepsis begegnenden Haltung heraus entstanden, dokumentiert das „Requiem“ dennoch eindrücklich die intensive Auseinandersetzung seines Komponisten mit biblischen Inhalten.

Wie nähern uns diesem Werk zunächst im aufmerksamen Hören und nehmen dann biblische Texte und Themen in Bibelarbeiten in den Blick, was vertieft wird durch musikhistorische Aspekte zur Form des Requiems und eine musikalische Werkanalyse. Diese vielfältigen Zugänge münden in einen gemeinsam gefeierten Gottesdienst in Form der Löwensteiner „Feier des Glauens“. Neben der thematischen Beschäftigung bietet die Tagung auch in diesem Jahr wieder Gelegenheiten für gemeinsames Singen im Chor und meditatives

Tanzen. Es bleibt viel Zeit für Begegnung untereinander und zum Gespräch mit der Kirchenleitung über aktuelle Fragen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem

Evangelischen Pfarrverein in Württemberg und dem Evangelischen Oberkirchenrat statt. Sie richtet sich in erster Linie an Pfarrer*innen und (Religions-)Lehrer*innen im Ruhestand, steht aber auch anderen Interessierten offen.

Herzlich laden wir Sie dazu ein!

Albrecht Fischer-Braun und Prälat i.R. Hans-Dieter Wille

 

Programm:

Montag, 6. November 2017

12.30 Uhr Mittagessen und Bezug der Zimmer

14.30 Uhr Kaffee, Tee, Kuchen

15.15 Uhr Begrüßung und Einführung

Albrecht Fischer-Braun

Prälat i.R. Hans-Dieter Wille

16.30 Uhr Das Werk als Ganzes:

Video von einer Aufführung

des Requiems

18.15 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Meditativer Tanz/Chorsingen

20.15 Uhr Zeit-Fenster in unsere Landeskirche

Gespräch über aktuelle Themen

Dienstag, 7. November 2017

8.00 Uhr Morgenandacht in der Kapelle

8.20 Uhr Frühstück

9.30 Uhr Bibelarbeit 1 zu Texten und

Themen des Requiems

Prälat i.R. Hans-Dieter Wille

10.30 Uhr Pause

11.00 Uhr Austausch in Gruppen

12.30 Uhr Mittagessen und Pause

14.30 Uhr Kaffee, Tee, Kuchen

15.15 Uhr Das Requiem als Form –

musikhistorische Aspekte

Prof. Bernhard Leube

16.30 Uhr Pause

17.00 Uhr Biblisch-theologische Bezüge

in Brahms‘ Requiem

Prof. Bernhard Leube

18.15 Uhr Abendessen

19:00 Uhr Meditativer Tanz/Chorsingen

Mittwoch, 8. November 2017

8.00 Uhr Morgenandacht in der Kapelle

8.20 Uhr Frühstück

9.30 Uhr Bibelarbeit 2 zu Texten und

Themen des Requiems

Prälat i.R. Hans-Dieter Wille

12.30 Uhr Mittagessen und Pause

14.30 Uhr Kaffee, Tee und Kuchen

15.15 Uhr Brahms‘ Requiem – eine

musikalische Werkanalyse

Prof. Christian Fischer,

Rektor der Hochschule

für Kirchenmusik Tübingen

17.30 Chorsingen/Meditativer Tanz

19.00 Festliches Abendessen und

geselliger Abend

Donnerstag, 9. November

8.00 Uhr Morgenandacht in der Kapelle

8.20 Uhr Frühstück

Anschließend bitten wir Sie,

die Zimmer zu räumen.

9.30 Uhr Bibelarbeit 3 zu Texten und

Themen des Requiems

Prälat i.R. Hans-Dieter Wille

10.30 Uhr Pause

11.00 Uhr Feier des Glaubens

(Abendmahlsgottesdienst

in der Kapelle)

Predigt:

Prälat i.R. Hans-Dieter Wille

Albrecht Fischer-Braun

12.00 Uhr Was nehme ich mit?

Rückblick und Ernte im Plenum

12.30 Uhr Mittagessen und Ende

der Tagung

Alles Wichtige in Kürze

Leitung: Pfarrer Albrecht Fischer-Braun, Prälat i.R. Hans-Dieter Wille, Prof. Christian Fischer, Prof. Bernhard Leube, Ingrid Glage

Zeit: 06.11.2017, 12.00 Uhr bis 09.11.2017, 14.00 Uhr

Mahl- und Andachtszeiten in der ETL:

Morgenandacht              täglich, 8.00 Uhr              

Frühstück                           ab 8.00 – 9.00 Uhr

Mittagessen                      ab 12.15 – 13.00 Uhr

Nachmittagskaffee        ab 14.30 – 16.00 Uhr

Abendessen                      ab 18.15 – 19.00 Uhr

Kosten (p.P. - jeweils für die gesamte Tagung):
Verpflegung/Kursgebühr       156,40 €
Übernachtungen
im DZ 66,00 €
im EZ   105,00 €

Beginn:
Mo, 06.Nov.2017 um 12:00
Ende:
Do, 09.Nov.2017 um 14:00

Zur Anmeldung: Klicken Sie hier, wenn Sie sich zur Veranstaltung anmelden wollen

 

Startseite